13.05.2010

Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft: 51. Jahrestagung in Zell am See

Prim. Univ. Prof. Dr. Günther Grabner eröffnete als Präsident der ÖOG am 13. Mai die 51. Jahrestagung der Österreichischen Ophthalmologischen Gesellschaft in Zell am See.

Die Veranstaltung bot diesmal zusätzlich zum "State-of-the-arte" (Thema Gefäßerkrankungen der Netzhaut) ein Diagnostisches Konsil (verantwortlich: Prim. Dr. Priglinger), einen A-ARVO/ÖOG Science Day (Organisatorin: Prof. Dr. Binder), einen "Linseneintopf" (organisiert von der IOL-Kommission) und ein Modul "Sicca, Kontaktlinse".

Wie jedes Jahr boten auch Gesellschaftsabend und diverse Abendprogramme zusätzliche besondere Reize für den Kongressbesuch.

Fotos: Medical Network / Dr. Erich Feichtinger (19); Mag. Bernhard Steiner (6)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
www.augenarzt.at