BBR Wien: Augenabteilung im Umbruch

Nach tiefgreifenden Umstrukturierungen bringt die Augenabteilung der BBR Wien unter neuer Leitung mit der halben Bettenkapazität mehr medizinische Leistung.

Die Tätigkeit von Prof. Dr. Michael Amon als neuem Primarius der Augenabteilung im KH Barmherzige Brüder in Wien zeigt Wirkung.

Wie in einer Info-Veranstaltung für niedergelassene AugenärztInnen zu erfahren war, arbeitet die Abteilung jetzt mit wesentlich höherer Effizienz. Trotz Reduktion von 49 auf 25 Betten und einer damit verbundenen Halbierung des Pflegepersonals konnte die Anzahl der OPs durch Ablaufoptimierung und tagesklinische Eingriffe (Lidoperationen, Laser aller Art, intravitreale Injektionen, Filterkissen Revisionen und Needling bei Glaukom, Kat-OPs) gesteigert werden.

Die Ambulanz bewältigt nun bis zu 100 PatientInnen pro Tag. Für ZuweiserInnen ist OA Walter Steindl persönlich unter der Telefonnummer 21 121 / 5166 zu erreichen. Er ersucht die niedergelassenen KollegInnen: „Bitte ausführliche Befunde mitgeben.“

In der derzeit noch provisorisch eingerichteten Tagesklinik werden Kataraktoperationen durchgeführt und zwar vor allem zweite Augen und Kinder-OPs.

Katarakt-Operation:
Anmeldung per Fax
PatientInnen können von FachärztInnen jetzt auch bei den BBR per Fax zur
Katarakt-Operation angemeldet werden.
Einfach Befund inklusive PatientInnen- Name und Telefon-Nummer an:
01 211 21 1144 faxen.