EYE SOCIETY

Mit Entschließung des Herrn Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer vom 2. April 2008 wurde Herrn Ing. Herbert Lugbauer der Berufstitel Kommerzialrat für Verdienste im Zusammenhang mit der österreichischen Exportwirtschaft verliehen. Damit wurden die herausragenden
Leistungen beim Aufbau der Exportorganisation ASKIN & CO in Osteuropa, Russland und Zentralasien gewürdigt.


René Müller ist der neue Außendienstmitarbeiter für Österreich bei Rayner Surgical. Seit Oktober 2008 ist er als Fachreferent für Augenchirurgie ein kompetenter Ansprechpartner für Produkte des Hauses Rayner. Er verfügt über langjährige Erfahrung und umfassende Kenntnisse in der Ophthalmologie.

 

Dr. Patrick Müller (36) wechselte nach über drei Jahren als Senior Product Manager im Marketing von Johnson & Johnson Vision Care zum 1. September 2008 in das Key Account Management. Seine Nachfolge trat die 33-jährige Diplom-Kauffrau Susanne Ohrts an. Mit ihren Erfahrungen aus der Gesundheitswirtschaft und dem Marketing will die neue Product Managerin zum Erfolg von ACUVUE®-Kontaktlinsen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beitragen.


Frau Michaela Hoffmann, MSc, wird als neues Mitglied des Außendienstteams bei Bausch & Lomb Österreich in den Gebieten Wien, Niederösterreich, Burgenland und Graz tätig sein. Frau Hoffmann begann ihre berufliche Karriere als Sales- und Marketingassistentin bevor sie Pharmareferentin und Klinikreferentin wurde. In den Jahren 2003 bis 2005 absolvierte sie zusätzlich zu ihren beruflichen Aufgaben den MSc im Bereich Pharmamanagement an der Donauuniversität Krems. Sie ist schon mehrere Jahre in der Pharmaindustrie tätig und betreute unter anderem die Bereiche Orthopädie, Hepatologie, Gastroenterologie, Neurologie und Anästhesie. Zuletzt war sie als Produktspezialistin im Bereich Impfstoffe bei der Firma Sanofi Pasteur MSD beschäftigt.

Der langjährige IT-Profi Rainer Hörbe gründete gemeinsam mit den Linzer Entwicklern i.team med gmbH das Vertriebsunternehmen kisMed Health Professional Service GmbH für die Software kisMed (früher i.med). Realisiert wurde das State of the Art-Produkt von Chefentwicklerin Sigrid Strohmaier, ihrem i.team und Ophthalmologen. Rainer Hörbe: „kisMed wurde bereits mit Bestnoten evaluiert – u. a. wegen der individuellen Anpassbarkeit, einfachen Bedienung und dem Sieg nach Punkten im Vergleich von Feature für Feature.“ Vertrieb und Support leitet Christian Jeschko – von seiner Tätigkeit bei HAAG-STREIT und ifa systems bekannt.


CIBA VISION Neuer Österreich-Geschäftsführer

Per 1. September 2008 hat Andreas Zürn die Geschäftsführung von CIBA VISION Österreich von Siegfried Kerschenbauer übernommen, der sich auf seine neue Position des Vertriebsleiters für Deutschland konzentrieren wird. Der Kontaktlinsenmarkt begleitet ihn nun schon seit etwa 20 Jahren. Er hat bei CIBA VISION Deutschland verschiedene Funktionen ausgeübt, die sowohl die Leitung des Vertriebsteams als auch des Marketingteams umfasste. In den vergangenen drei Jahren agierte er als Head of Sales Europe.



 

Primariats-Neubesetzungen bei den BBR und in Hietzing
Seit Anfang Juli leitet Univ. Prof. Dr. Pia Veronika Vécsei-Marlovits die Augenabteilung des KH Hietzing in Wien und folgt damit Univ. Prof. Dr. Hans Gnad als Primaria nach. Sie kommt von der Universitätsaugenklinik Wien, wo sie ihre Ausbildung absolvierte. Von 2000–2003 war sie als Oberärztin im KH Hietzing und in der Rudolfstiftung (mit Schwerpunkt vitreoretinale Chirurgie) tätig. Mit dem Aufbau einer Tagesund Wochenklinik will die Primaria in Hietzing Akzente setzen (siehe S. 34). Ebenfalls seit Anfang Juli 2008 steht Univ. Prof. Dr. Michael Amon der Augenabteilung des Lehrkrankenhauses der Barmherzigen Brüder in Wien vor. Der erfahrene Kataraktchirurg folgt Prim. Univ. Prof. Dr. Gustav Bartl nach. Zu den gegenwärtigen Aktivitäten in der Augenabteilung der BBR Wien lesen Sie bitte auch die Seite 51.